Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Runder Tisch ➔ Synopsis

Aufbauend auf dem vorherigen Impulsvortrag und Projektbeispielen aus dem Ruhrgebiet und NRW, begeben wir uns auf die Suche nach Lösungs- und Handlungsansätzen in der gemeinschaftlichen, transdisziplinären Produktion von zukunftsfähigen städtischen Räumen. Kulturschaffende, KünstlerInnen und BürgerInnen arbeiten gemeinsam mit Verwaltung und Politik an der Entwicklung lebenswerter öffentlicher Räume. Welche innovativen Schnittstellen werden verwaltungsintern und -extern benötigt? Wie können sie ausgebildet werden? Welche Freiräume benötigen die neuen Stadtakteure abseits von Normierung und Regelwerk? Wie kann flexibel, unbürokratisch und innovationsfördern mit Gesetzen und Verfahren umgegangen werden? Und dies vor dem speziellen Hintergrund des Ruhrgebiets, seiner kommunlaen Zersplitterung und Herausforderung des Strukturwandels.

Details

Datum:
6. Juni
Zeit:
16:10 – 17:40
Veranstaltungskategorie: