Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Projektbeispiel II ➔ Emscherkunstweg

Der Emscher­kunst­weg ist eine stän­dige Samm­lung von Kunst im öffent­li­chen Raum: 18 Kunst­werke, die jeder­zeit und kos­ten­los für alle zugäng­lich sind. Ent­lang der Emscher erlebt ihr den ein­ma­li­gen Umbau des Flus­ses, der den Struk­tur­wan­del des Ruhr­ge­biets maß­geb­lich beglei­tet. Auch im TRANSURBAN Projektraum in Dortmund sitzen zwei künstlerische Setzungen von Atelier Le bAlto und Raumlabor.

Marijke Lukowicz berichtet von ihren Erfahrungen in der „transurbanen“ Aushandlung in der Produktion von urbaner Kunst im Ruhrgebiet.

Details

Datum:
6. Juni
Zeit:
15:35 – 15:40
Veranstaltungskategorie: